MENÜ

SUCHE

Fit durch den herbst

Langsam klopft der Herbst an die Tür und lässt die Temperaturen sinken. Gerade bei schnellen Temperaturschwankungen ist die Gefahr einer Erkältung oder Grippeinfektion sehr hoch. Wir verraten Dir hier drei Tipps, wie Du Deinen Körper auch in den kalten Jahreszeiten mit genügend Vitaminen und Power versorgen kannst und so eine Erkrankung vorbeugst.


1. Die Ernährung

Eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung ist besonders in den kalten Jahreszeiten von hoher Bedeutung. Obst und Gemüse sollten täglich auf Deinem Speiseplan stehen, denn Vitamine geben Dir Power und stärken Deine Abwehrkräfte.
Wenn es mal schnell gehen muss, aber Du dennoch nicht auf ein nährstoffreiches Frühstück verzichten willst haben wir hier eine echt Vitaminbombe für Dich, die kinderleicht zuzubereiten ist. 

Für zwei Portionen brauchst Du:

- ca. 40g Feldsalat
- 1 Stängel Basilikum
- 1/2 Banane
- 1/2 Kiwi
- 150ml Orangensaft
- 1 haselnussgroßes Stück Ingwer

Und so leicht geht die Zubereitung: Wasche den Salat und den Basilikum und befreie die Banane und die Kiwi von ihrer Schale. Nun gib alle Zutaten in einen Mixer und püriere alles zusammen für ca. eine Minute. Nun musst Du nur noch die Flüssigkeit in ein schönes Glas oder einen praktischen Behälter für unterwegs umfüllen und schon kannst Du den grünen Smoothie genießen.

2. BEWEGUNG & Frische Luft

Auch wenn es draußen kalt und windig ist, oder sogar regnet - Auf einen kleinen Spaziergang solltet Du auf keinen Fall verzichten. Weil wer sich regelmäßig an der frischen Luft bewegt ist weniger anfällig für Infektionen und stärkt sein Immunsystem kontinuierlich.

Aber nicht nur die Bewegung an sich, sondern auch die frische Luft ist von immenser Wichtigkeit. Wir empfehlen Dir daher auch mit offenem oder angekipptem Fenster zu schlafen. Das stärkt Deine Abwehrkräfte und zudem bleibt so auch nachts die Luft in Deinem Schlafzimmer klar und frisch.

3. Entspannung & Ruhe

Neben viel Bewegung spielt aber auch ausreichend Erholung eine wichtige Rolle. Der Körper braucht den Schlaf, um seine Kräfte zu regenerieren und das Immunsystem zu stabilisieren. Versuche also Deinem Körper pro Tag ca. 8 Stunden Erholung zu schenken. 

Hast Du einen stressigen Arbeitsalltag, dann solltest Du auch hier darauf achten, Dir von Zeit zu Zeit kurze Entspannungspausen zu genehmigen und genügend zu essen sowie zu trinken.

Wenn Du diese drei Punkte beachtest, dann kann in den kalten Jahreszeiten gar nichts mehr schief gehen! Bist Du schon gewappnet für den Herbst? Dann stöbere doch mal hier durch unsere Herbstdeko!