MENÜ

SUCHE

So schön kann grau sein

Du denkst bei der Farbe grau an den kalten und tristen Winter? Schluss damit! Wir zeigen Dir, wie Du die Farbe grau kreativ kombinieren kannst, um auch im Frühling mit dieser Farbe frischen Wind in Deine Wände zu bekommen.

Dunkle Wandfarben müssen nicht direkt Kälte ausstrahlen. Mit Hilfe eines schönen Graus heben sich alle anderen hellen Objekte, wie Möbel oder Dekoelemente  in Deinem Raum, von der Masse ab und kommen somit viel besser zur Geltung. Besonders der Kontrast zwischen einer dunklen Wand und hellen Blumen sieht besonders elegant aus.
Aber achte immer darauf, dass die Farbe Deiner Einrichtung und Dekoration nicht zu dunkel ist, damit sich Dein Raum nicht in ein dunkles, tristes Chaos verwandelt.

Wandtattoos in der Farbe grau sind sehr ausdrucksstark und leuchten intensiv, sind aber dennoch nicht so auffällig, wie Wandtattoos in der Farbe schwarz. Das sanfte grau verbreitet Harmonie und eignet sich daher besonders gut für Zimmer in denen Du Dich erholen möchtest, wie Dein Schlaf- oder Dein Wohnzimmer.

Auch Wohndeko in der Farbe grau muss keineswegs trist sein. Dekoelemente in einem pastelligen grau, verleihen einfach jedem Raum eine frische Eleganz. Ganz egal, ob an der Wand oder auf dem Tisch: Ein bisschen grau gehört in jeden Raum.
Also verbannte die Farbe grau nicht mit Anbruch des Frühjahrs aus Deinem Kopf und Deiner Wohnung, sondern überlege Dir, wie Du grau weiterhin kreativ in Deinen vier Wänden kombinieren kannst. :-)

Na, Lust auf mehr? Hier geht es zu unserer Wohndeko.