MENÜ

So leicht geht happy!

Dem Glücksgeheimnis auf der Spur

Wer kennt sie nicht, die sogenannten GlückspilzeSie scheinen das Glück anzuziehen. Und dann gibt es Menschen, die anscheinend vom Pech verfolgt werden. Einem alten Sprichwort zufolge ist jedoch jeder seines eigenen Glückes Schmied. Was ist also das Glücksgeheimnis und wie kann man das Glück "anziehen"?

Ein wunderschönes Zitat von Dale Carnegie besagt: 

Glück hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast; es hängt nur davon ab, was du denkst.

Das heißt, wir können unser Glück selbst beeinflussen, durch unser eigenes Denken und Handeln. Möchtest Du zu den Glücksmenschen gehören, dann vertraue auf Dein Glück und denke positiv, erkenne das kleine und große Glück und nimm es an. Wie heißt es so schön? Das Glas ist halbvoll, nicht halbleer! Sei kein Pessimist und erwarte keine negativen Erlebnisse. Wenn dann ein positives Erlebnis eintrifft, dann fühlst Du Dich in Deinem Glück bestärkt. Es kommt es zu einem sogenannten Glückskreislauf. DIE eine Glücksformel? Gibt es nicht! Jeder Mensch muss seinen Weg zum Glück finden. Richte daher Deinen Fokus auf das, was Du hast und sei dankbar dafür. Vergleiche schüren nur Neid – und Neid hilft Dir nicht dabei, glücklich zu sein. Sei du selbst und betrachte andere Menschen nur mit Wohlwollen, nie im Vergleich mit Dir!

Schon die kleinsten Dinge und Veränderungen, die wir in den Alltag integrieren können, sorgen für Glücksmomente. Auf unserer Facebook-Seite geben wir dazu jetzt jeden Tag ganz simple Tipps und Tricks. Zu viel möchten wir an dieser Stelle nicht vorgreifen, aber damit Ihr schon einmal wisst, wohin die Reise geht, gibt es hier ein paar erste, leichte Ideen: Einen anderen Menschen glücklich zu machen, macht auch uns selbst glücklich. Ein Lächeln welches wir auf das Gesicht eines anderen zaubern, ist ein wundervolles Geschenk. Nimm Dir Zeit für Dich selbst, lass die Arbeit liegen und mach es Dir zum Beispiel auf der Couch gemütlich. Führe für eine gewisse Zeit ein Glückstagebuch und halte die Momente fest, die Dich fröhlich gestimmt haben. Es können augenscheinlich banale Dinge sein, wie eine schöne Abenddämmerung oder ein tolles Lied, dass Dich in alte Zeiten versetzt. Führst Du dieses Glückstagebuch regelmäßig, kannst Du Dir immer vor Augen halten, was Dich in letzter Zeit alles glücklich gemacht hat. In diesem Sinne. 

Oder überrasche mit einer Kleinigkeit zum Beispiel, diese und weitere Glücklichmacher findest Du in unseren Geschenkideen!