MENÜ

SUCHE

Adventskranz selbst gestalten

Es ist soweit! Die Vorbereitung für die Weihnachtszeit laufen in allen Geschäften auf Hochtouren und auch die ersten Wohnungen sind bereits mit niedlichen Weihnachts-Accessoires und passender Beleuchtung geschmückt worden.

Pünktlich zum ersten Advent, am 03. Dezember, sollte nun auch ein passender Adventskranz bereitstehen, um die festliche Weihnachtszeit offiziell einzuläuten.

Möchtest Du dieses Jahr auf einen gekauften Adventskranz verzichten und stattdessen selbst kreativ werden, dann bist Du hier genau richtig! Lies weiter und lass Dich inspirieren von unseren traumhaften Gestaltungsideen.

Traumhafter Adventskranz

Das gemeinsame Basteln an einem Adventskranz ist ein Spaß für Groß und Klein. Durch die richtige Kombination aus tollen Naturmaterialien und verspielten Accessoires entsteht das perfekte Gesamtbild für Deinen Adventskranz.

Die wichtigste Komponente, die bei Deinem Adventskranz nicht fehlen darf, ist das Tannengrün. In einem Kreis angeordnet, bildet es das Fundament Deines Adventskranzes. Je nach Deinen Vorlieben, kannst Du hierbei echtes Tannengrün aus dem Wald verwenden oder aber auch künstliche Tannenzweige käuflich erwerben.

Dir ist es nun überlassen, wie Du die Tannenzweige verzierst und schmückst. Unsere Favoriten sind hierbei Tannenzapfen, Zimtstangen, getrocknete Orangen-Scheiben und Hagebutten-Zweige. Die Kombination dieser Zutaten sorgt für ein stimmiges und weihnachtliches Gesamtbild.

Reichen Dir diese natürlichen Materialien alleine nicht aus, kannst Du auch auf andere Dekorationselemente zum Thema Weihnachten zurückgreifen. Wie wäre es zum Beispiel mit kleinen Weihnachtsmann-Figürchen oder kleinen Christbaum-Kugeln?

Sehr natürlicher Adventskranz
Wundervolle Accessoires in der Weihnachtszeit
rot leuchtende Mini-Christbaumkugel

Hast Du die für Dich passenden Accessoires gefunden, dann geht es nun weiter mit der Auswahl der richtigen Kerzen. Die Wahl der Kerzen, sowie deren Breite und Farbe ist dabei vollkommen Dir überlassen. Du solltest allerdings darauf achten, dass alle  Kerzen am 4. Advent noch nicht vollkommen herunter gebrannt sind, um ein stimmiges und festliches Gesamtbild zu wahren. 

Nimmst Du unsere Tipps als Orientierung und bringst noch eigene Ideen mit ein, so hast Du im Nu den perfekten Adventskranz geschaffen! Wir wünschen Dir und Deinen Liebsten viel Spaß beim Basteln und eine besinnliche Adventszeit!